Eine Kulturgeschichte der animierten GIFs

Natürlich ist da zunächst die Frage, weshalb ich an dieser Stelle wieder einmal die Entwicklung des GIF-Formats erzähle. Insbesondere seit dem GIF-Jubiläum 2012 gab es bereits zahlreiche Artikel über die Geschichte animierter GIFs. Aber erstens hab ich den Text ohnehin bereits als Teil meiner Bachelorarbeit geschrieben gehabt und andererseits ist mir bislang kein anderer deutscher Text bekannt, welcher die GIF-Geschichte nachzeichnet. Als Bonus gibt es sogar Fußnoten zu weiterführenden Quellen:) Wegen seiner Länge ist der Text in mehrere Artikel aufgeteilt.

Direkt zu den Artikeln: Teil 1 / 2 / 3 / 4 / 5

Das GIF-Format blickt mittlerweile auf mehr als ein Vierteljahrhundert Geschichte zurück und entstand in einer Zeit, als zwar das Internet, aber noch nicht das World Wide Web existierte. Auf dem Weg von der Einführung bis zur heutigen Prominenz von GIFs sind vier wesentliche Aspekte zu beobachten. Im ersten Teil dieses geschichtlichen Überblicks soll die Entstehung und Etablierung des Formats kurz beleuchtet werden. Die damalige Anwendung von GIF-Dateien unterschied sich stark von der heutigen, da die Animation noch keine Rolle spielte. Anfang der Neunziger ist das GIF-Format im aufkommenden WWW zum meist genutzten Grafikformat des Internets geworden. Durch Lizenzprobleme mit dem Format kam ein wichtiger Umstand hinzu, welcher die Nutzungsgeschichte des GIF-Formats fast beendet hätte (siehe Teil 2). Erst kurz darauf wurden sich die Internetnutzer der Animationsmöglichkeiten bewusst, was GIFs einen überraschenden erneuten Beliebtheitsschub als Gestaltungsmittel für Internetseiten verschaffte (siehe Teil 3). Der bis dato letzte wesentliche Entwicklungsschritt trat schließlich Mitte des ersten Jahrzehnts im 21. Jahrhundert ein und wirkt noch immer. Nachdem für Animationen zuvor bereits aufwändigere Techniken in Gebrauch kamen, wandelten sich GIFs nun vom Gestaltungselement zum Unterhaltungsmedium. Parallel dazu entstanden auch andere Formate, welche GIFs zum Teil ersetzen oder dies zumindest zum Ziel haben; hierauf gehen schließlich Teil 4 und 5 ein.

 

Links zu anderen Texten über die GIF-Geschichte:

Johnson, Paddy: “A Brief History of Animated GIF Art”, on artnet.com. Part 1 / Part 2 / Part 3 / Part 4

Alfonso III, Fernando: “The animated history of the GIF“, on dailydot.com

Advertisements

4 thoughts on “Eine Kulturgeschichte der animierten GIFs

write comment

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s